NEWS

Hier findest du alle neuen Informationen und Neuigkeiten zum S’COOL AWARD. Bleib auf dem Laufenden!

Jetzt aber schnell! 

Noch bis morgen habt ihr die Chance, eure Projekte für den S'COOL AWARD 2018 abzugeben! Und wir sind uns sicher, ihr habt noch etwas in der Hinterhand, denn man kennt das ja...warum etwas frühzeitig abgeben, wenn man es auch auf den berühmten letzten Drücker machen kann?! 

(Fast) keine Limits mehr! 

Wir haben uns gedacht, dass eure Kreativität mit Sicherheit das Potenzial dazu hat den vorgegebenen Rahmen von 10MB zu sprengen! Um euch von den Ketten der digitalen Dateigrößen-Eingrenzung zu befreien, wurde deshalb das Upload-Maximum vorsichtshalber auf 100MB erhöht! 

Erwecke die Steine zum Leben
30.01.2018

Stop-Motion

Wie werden die bunten Steinchen aus der Box lebendig? Eine Möglichkeit wäre ein sogenanntes Stop-Motion Video. Dabei wird die Illusion der Bewegung erzeugt indem viele Frames (Einzelbilder) eines Objekts aufgenommen werden. Es gibt diese Technik seit über hundert Jahren und doch hat sie nichts von ihrem Charme verloren. 

Aber wie lassen sich die Steinchen mit dem Smartphone schnell und spannend in einen solchen Film einbauen? Dazu gibt es natürlich entsprechende Apps im Play- oder Applestore. 

Mit der App „Stop Motion Studio“, die kostenlos zum Download zur Verfügung steht, gelingen zum Beispiel recht schnell beeindruckende Ergebnisse. Sogar wir haben es damit hinbekommen. 

Platziert eure Kreation einfach auf dem gewünschten Hintergrund bewegt sie dann Stückchen für Stückchen durch den Bereich, der auf dem Display abgebildet wird. 
Das Ergebnis kann dann im Nachhinein in der App noch direkt mit verschiedenen Effekten aufgewertet werden. Aber Vorsicht: um die vollen Features der App nutzen zu können, müsst ihr die Anwendung kaufen. 

Das ist allerdings nicht nötig, auch mit der kostenfreien Version kann man tolle Clips zaubern. Danach einfach exportieren und fertig ist das eigene Stop-Motion Video. 
 

Der Startschuss ist gefallen! 
22.09.2017

Vorhang auf für den S’COOL AWARD 2018! 

Seien wir doch mal ehrlich, manchmal ist so ein Schultag schon ganz schön lange. Die Stunden ziehen sich wie Kaugummi und der Sekundenzeiger auf der Klassenzimmeruhr quält sich nur extrem unmotiviert von einem Strich zum nächsten. Da täte ein bisschen Abwechslung ganz gut. 
Genau die haben wir für euch! Beim S’COOL AWARD werdet ihr und eure ganze Kreativität gefordert. Der Wettbewerb geht in diesem Schuljahr bereits in die dritte Runde. Diesmal dreht sich alles um die kleinen bunten Legosteinchen und was ihr daraus zaubert. 
Wenn sich eure Schule zum Wettbewerb anmeldet, seid ihr gefragt. Registriert euch ab dem 1. November im „Mitmachen“ Bereich auf dieser Webseite und entdeckt die ganz Welt des S’COOL AWARD 2018.

FAQ

Nach den ersten Info-Veranstaltungen und Vorträgen an den Schulen sind einige Fragen aufgetaucht, die wir hier für alle beantworten sollten, da sie anscheinend viele von euch beschäftigen. 
 

Dürfen die Steine zersägt oder geschmolzen werden? 

"Geschmolzen? Ja, ihr habt richtig gehört. Auch diese kreative Anfrage ist bei uns eingegangen und ja, tobt euch aus! Solange dabei niemand anderes und ihr selbst natürlich nicht zu Schaden kommt, können die Steinchen auch auf diese recht rabiate Art und Weise verändert werden." 

Können bzw. dürfen die Lego-Steine bemalt werden?
 

„JA. Ihr dürft die Steine mit allem bemalen, was euch in die Finger kommt. Edding, Deckweiß, Acrylfarbe, Bleistift oder was eure Kreativität sonst noch hergibt. ABER: ihr dürft keine zusätzlichen Materialien oder Hilfsmittel verwenden wie Aufkleber oder Klebeband. 

Darf man in Zweier-Teams mit zwei Boxen arbeiten und ein Gemeinschaftsprojekt abgeben?

„NEIN. Wir wollen sehen, was eure eigene Kreativität aus den Steinen in der Box zaubert, deshalb wär eine Partnerarbeit nicht sinnvoll.“ 

Was darf im Hintergrund zu sehen sein?

„Hier sind euch quasi keine Grenzen gesetzt. Das Projekt kann sich in die Welt einfügen, die ihr euch erdacht habt. Ganz egal ob ihr eure Kreation drinnen oder draußen, in der freien Natur oder in eurem Zimmer fotografiert oder eine Zeichnung bzw. ein Bild als Hintergrund verwendet. Auch ein Computerbildschirm oder ein Tablet, auf dem Videos ablaufen sind denkbar. Eben alles, was ihr braucht um euer Projekt einzigartig werden zu lassen!“ 
 

ABOUT

Der S’COOL AWARD

Der S’COOL AWARD ist ein Wettbewerb für die kreativsten Köpfe in der Region. Gefragt sind Fantasie, Einfallsreichtum und Querdenken, aber auch technisches Geschick.

Bei der letzten Auflage des S’COOL AWARD durften die Teilnehmer nur mit Pappkarton, Stift, Schnur, Radiergummi und Tesa ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

JURY

Wer fällt die Entscheidung über die S’COOL AWARD Sieger? Hier findet ihr Infos zu den Jury-Mitgliedern. 

KONTAKT

Kerstin Burkhard
Bahnhofstraße 3
95643 Tirschenreuth
burkhard(at)myc3.com | www.myc3.com
09631 6000 45 - 0